News

28 Mai 2020

Da wir gehalten sind, möglichst keinen Kontakt zwischen den einzelnen Gruppen zuzulassen (übrigens auch der Grund, warum zur Zeit kein "Kurshopping" möglich ist), müssen wir die Anfangszeiten folgender Gruppen vorübergehend verschieben:

dienstags:
AGILANDO statt 17:00 nun 17:15 Uhr
Aufbauclub statt 20:00 nun 20:15 Uhr

mittwochs:
HipHop statt 18:00 nun 17:45 Uhr

donnerstags:
Anfänger statt 19:00 nun 18:45 Uhr
Aufbauclub statt 19:00 nun 19:15 Uhr

freitags:
Anfänger statt 19:30 nun 19:15 Uhr

sonntags:
Anfänger statt 16:30 nun 16:15 Uhr
Aufbauclub statt 16:15 nun 16:00 Uhr

Alle anderen Zeiten wie gehabt. Die Endzeiten verschieben sich jeweils mit.


Gast-Registrierung:

Auch wir müssen wie in der Gastronomie die Ankunfts- und Verlasszeiten unserer Gäste mit Namen & Adresse dokumentieren.
Für unsere Teilnehmer können wir dies vermutlich über unsere EDV erledigen (Testen wir noch über das Wochenende).

Begleitende Eltern müssen bei uns (wie Ihr es aus der Gastronomie vermutlich schon kennt) auch ein Formular ausfüllen!


2-Haushaltsregelung:

Wie zu erwarten erhalten wir viele Rückmeldungen von Paaren, die zwar liiert sind, aber in zwei Haushalten leben.
Wir können es nicht ändern!
Zum Nachlesen bitte in der gestern schon erwähnten Verordnung §1, Abs. 8, Satz (2) nachschlagen.

Da die Regeln vom Ordnungsamt überprüft werden, könnt Ihr beim dortigen Bürgertelefon (0800-7313131) erfragen, ob es Ausnahmeregelungen für Eure Situation gibt. Wir wollen Euch da aber keine große Hoffnung machen...

26 Mai 2020

Wie gestern schon kurz geschrieben, starten wir ab Dienstag, 02.06.2020 wieder mit allen Gruppen.

In einigen Gruppen wird der einzuhaltende Abstand von 2 Metern zum nächsten Tanzenden für uns alle eine Aufgabe.
Wir bitten insbesondere Euch Eltern, Eure Kinder bestmöglich darauf einzustellen!
Besonders bei unseren Jüngsten müssen wir diese Zeit als Testphase betrachten, die wir abbrechen, sollten wir feststellen, dass die Abstände nicht einzuhalten sind!

Auch unsere sportlich ambitionierten Tanzenden bitten wir ausdrücklich um Beachtung dieses Mindestabstandes!

Folgende Regeln ergeben sich aus der Niedersächsische Verordnung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Corona-Virus, die Umsetzung aus Rücksprachen mit dem Ordnungsamt Hannover:

  • Bitte betretet die Tanzschule durch die gewohnten Eingänge Nord & Süd, verlasst sie aber bitte ausschließlich durch unser Bistro.
  • Mit Betreten der Tanzschule besteht die Pflicht zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes.
    Im Tanzunterricht geschieht dies freiwillig!
  • Umkleiden und Garderoben sind geschlossen. Bitte reduziert Jacken und Taschen auf das notwendigste und nehmt diese mit in Euren Tanzraum.
  • Der Zutritt ist frühestens 15 Minuten vor Beginn Eures Unterrichtes gestattet, bitte verlasst uns spätestens 15 Minuten nach Kursende.
  • Auf den WC's sind maximal 2 Personen gleichzeitig erlaubt.
  • Leider dürfen wir Paartanzunterricht nur für Mitglieder eines Haushaltes anbieten!
    (Bitte beschwert Euch nicht bei uns, sondern bei der nds. Landesregierung)
  • Die Teilnahme ist nur in der gebuchten Gruppe möglich.
    Somit leider kein mehrfach Tanzen oder Ausweichen!
  • Bitte beachtet um und zwischen Euren Unterrichten die Pflicht zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes und die Einhaltung des Mindestabstandes von 1,5 Metern. In den Pausen dürfen nur Personen von maximal 2 Haushalten diesen Mindestabstand unterschreiten (dies bitte auch nicht wechselnd!). Um dies zu gewährleisten bitten wir Euch, in den Pausen auch Euren Tanzraum zu nutzen!
  • Im Unterricht mindestens 2 Meter Abstand zu Mitgliedern eines anderen Haushaltes. Wir kleben Markierungen, die Euch bei der Einschätzung des Abstandes helfen. Auch schrecken wir nicht davor zurück, Euch bei Unterschreitung des Mindestabstandes darauf hinzuweisen (kennen einige ja bereits aus ihrem Auto ;-))
  • Da wir einen recht großzügigen Eingangs- und Bistrobereich haben, dürfen bei uns Begleitpersonen von Kindern unter Einhaltung der oben genannten Regeln in unserer Tanzschule verweilen. Ein Ausschank von Getränken ist leider nicht möglich, denn:
  • Ausschank von Getränken ist zum Flüssigkeitsausgleich nur an Tanzende erlaubt!
    (Womit Ihr Euren Flüssigkeitshaushalt ausgleicht obliegt hier Eurer Verantwortung. Prost!)

 

Vermutlich habe ich in dieser Auflistung noch gar nicht alles bedacht, was umzusetzen ist. Somit gibt es eventuell noch ein Update, vielleicht auch nach den Erfahrungen der ersten Tage.

Ohne Frage ist dies nicht Tanzschule wie wir es gewohnt sind und uns wünschen würden, aber es ist ein hoffnungsvoller Anfang.
Besonders schmerzt uns die 2-Haushalts-Regelung im Paartanzbereich.
Wir hoffen auf eine baldige Neuregelung, da in anderen Bereichen Mitglieder von zwei Haushalten zusammenkommen dürfen.

Selbstverständlich dürfte bei Euch die Einhaltung der "Nies- und Hust-Etikette" sein, das Personen mit Erkältungsanzeichen nicht am Unterricht teilnehmen dürfen etc.

Bitte unterstützt uns bei der Einhaltung der Regeln, damit wir möglichst bald wieder in unseren gewohnten Tanz-Alltag zurückkehren können!

Wir freuen uns, Euch wieder zu sehen!

25 Mai 2020

Ab Dienstag, den 02.06.2020 beginnen wir wieder mit ALLEN Gruppen den "normalen" Unterricht.

In den nächsten Tagen veröffentlichen wir hier die dabei einzuhaltenden Regeln.

Wir freuen uns auf Euch!!!

15 Mai 2020

... läuft auch gerade ;-)
... ist auch ein passender Hintergrund um neue Videos hochzuladen.
... heißt die Aufforderung an Euch, weiterhin alles auszuprobieren, was wir Euch vorstellen.

Heute sind in allen 4 Paartanzstufen Figuren für wenig Platz dabei.

Schönes Wochenende Euch allen!

14 Mai 2020

Wir sind ein wenig deprimiert...

in Hessen und NRW dürfen unsere Kollegen (mit Auflagen) wieder Präsenz-Unterricht anbieten.

In Niedersachsen bekommen wir noch nicht einmal eine Auskunft darüber, wie wir uns in dem "5-Stufen-Plan" einzuordnen haben: Als
a) Bildungsstätte
b) Indoor-Sporteinrichtung
c) sonstige Kultureinrichtung?

Bei a) hätten wir Euch schon diese Woche wieder persönlich begrüßen dürfen,
bei b) vermutlich Ende Mai
bei c) erst, wenn alles ausgestanden ist...

Ihr könnt Euch vorstellen, dass wir "ein wenig" gefrustet sind.

Es laufen in der Zwischenzeit Klagen bis zum Bundesverfassungsgericht ob der unterschiedlichen Behandlungen in den einzelnen Bundesländern. Wir bleiben gespannt...

---

Sehr viele von Euch zahlen Ihre Beiträge weiterhin an uns.
Euch danken wir aus tiefstem Herzen: ohne Euch hätten wir gar keine Chance .

Sind wir ehrlich: das mit den Soforthilfen läuft leider auch nicht wie versprochen!

---

Ich bin mit Kind und/oder Hund eh immer viel unterwegs, aber in der Zwischenzeit treffe ich immer häufiger auch Teilnehmer aus unseren Gruppen bei meinen Spaziergängen.
Der Tenor im (distanzierten Gespräch) ist:
eine Zeit lang geht das mit unseren Videos, aber es ersetzt nicht das "Live-Tanzen" bei uns!

Daher unsere Fragen:
Was ist gut an unseren Videos, was nicht?
Was fehlt Euch?

Braucht's mal eine "Tanz-Demo" in der Innenstadt/vor dem Landtag oder ähnliches und wer macht mit?

Und ganz einfach: hat jemand von Euch Kontakte, um die Sensibilität für unser Anliegen zu erhöhen???

Antworten gerne an kundenservice@ts-teichert.de

8 Mai 2020

Es tut sich was am Tänzer-Horizont. Mehr dazu spätestens am Wochenanfang.

Aber so wie es ausschaut, sind wohl unsere Jüngsten leider wieder diejenigen, die am längsten warten müssen...

Daher heute Abend noch zwei Videos für unsere Windelflitzer zur Überbrückung.

Haltet durch!!!

6 Mai 2020

Wie versprochen geht es heute mit Videos weiter.

Vermutlich geht es vielen von Euch ganz ähnlich:
Während Discofox, Rumba und Co sich recht gut auf engem Raum tanzen lassen, wird es bei anderen Tänzen sprichwörtlich eng.

Darum geht es in unserem heutigen Update mit der Überschrift "Wohnzimmertanzen" im Langsamen Walzer

4 Mai 2020

Wir hatten schon mit den neuen Videos begonnen, als uns die Nachricht von dem 5-Stufen-Plan erreichte.
Wenn es denn so kommt wie geplant, sind wir ja noch ein paar Wochen auf unseren Fernunterricht angewiesen.

Morgen treffen wir uns für neue Videos im Paartanz (die dann hoffentlich spätestens Mittwoch online sind),
heute aber erst einmal wieder Material für unsere Jüngsten, damit die Kita- und Schulfreie Zeit (auch für die betreuenden Eltern) leichter gefüllt werden kann!

Im Mitgliederbereich unter Kindertanzwelt & Dance4Kids

4 Mai 2020

Heute hat die niedersächsische Landesregierung einen 5-Stufen-Plan zur Rückkehr ins normale Leben veröffentlicht.

Die ersten drei Stufen sind terminiert, Stufe 4 & 5 noch ohne Datum.

Aktuell werden Kultureinrichtungen erst in Stufe 5 geöffnet.
Indoor-Sportanlagen (dazu würden wir uns zählen - ist aber nicht gesichert) in Stufe 4.
Alles also noch ohne Datum!

Es soll aber geprüft werden, ob Indoor-Sportanlagen unter Auflagen bereits in Stufe 3 geöffnet werden können.
Diese Stufe soll am 25. Mai mit Umsetzung zum 29. Mai beginnen.

Nachlesen könnt Ihr dies alles übrigens hier: https://www.stk.niedersachsen.de

Also drückt bitte alle die Daumen, dass zumindest das klappt. Unter welchen Auflagen wir dann starten, werden wir dann hier veröffentlichen. Stellt Euch neben den üblichen Verhaltens- und Hygieneregeln bitte darauf ein, dass Ihr mit Maske tanzen und Euch vermutlich Euren Platz in Eurem Tanzkurs jeweils reservieren müsst...